Titel

Wird als Ausbildungskurs für Schulungsmitarbeitende anerkannt

Für KjGler*innen ab 16 Jahren.

Bei der Finanzschulung lernst du alles über die Kalkulation von Maßnahmen (speziell von Ferienfreizeiten). Du bekommst Tipps für die Buchführung und lernst, wie du eine KjG-Kasse richtig verwaltest.

Das Sahnehäubchen: Auf der Schulung gibt es auch Informationen zu den aktuellen Regelungen des Kinder- und Jugendförderplans (KJP) NRW. So erwirbst du eine KJP-Nummer, die die Voraussetzung ist, um über den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Zuschüsse vom Land NRW beantragen zu können.

Denk daran: Nach drei Jahren verliert deine KJP-Nummer zum Jahresende ihre Gültigkeit und eine erneute Teilnahme an einer Schulung wird notwendig!

 


 

Der nächste Termin für die Finanz-Schulung:

Samstag, den 07. Oktober 2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Diese Schulung entfällt, da sich ab 01.01.2018 die Regelungen für die Beantragung von KJP-Zuschüssen ändern und die alten KJP-Nummern ihre Gültigkeit verlieren werden.



Die Schulungen finden jeweils in der KjG-Diözesanstelle (Steinfelder Gasse 20-22, 50670 Köln) statt.

Die Kosten für die Finanzschulung betragen 10,00 Euro.

Bei Fragen hilft euch Claudia Gerlach (claudia.gerlach@kjg-koeln.de,
0221.1642 6364) weiter.



Anmeldung zur Finanzschulung

Vorname, Name*
Geburtstdatum*
E-Mail Adresse*
Region/Pfarrei*
Was ich sonst noch loswerden möchte:
Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.